Peter-Ulrich Wendt

Foto von Matthias Piekacz, Magdeburg, 2020

Prof. Dr. Peter-Ulrich Wendt, Jg. 1959, Studium der Politikwissenschaft in Mainz und München, der Soziologie und (berufsbleitend) der Erziehungswissenschaften (Promotion 2005) in Göttingen, ist von 1983 bis 2009 in der Kinder- und Jugendhilfe und an der Universität Göttingen und den Hochschulen Braunschweig und Holzminden als Lehrbeauftragter tätig gewesen. Seit 2009 ist er Professor für Soziale Arbeit an der Hochschule Magdeburg, seit 2012 Landesvorsitzender des Deutschen PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes Sachsen-Anhalt und seit 2016 Herausgeber des „gisa-Rundbriefes“ der Gilde Soziale Arbeit. Seine Arbeitsschwerpunkte bilden neben den Methoden die Professionalisierung und ethische Begründung der Sozialen Arbeit. Präsenz im web: www.puwendt.de.