Christoph Gottmann

Christoph Gottmann - Rechte bei ihm

Christoph Gottmann, Baujahr 1987 und aufgewachsen in Hessen. Er hat das Studium der Sozialen Arbeit an der Evangelischen Hochschule Darmstadt mit dem Schwerpunkt „Kritische Soziale Arbeit und Pädagogik mit jungen Menschen“ 2013 als staatlich anerkannter Sozialpädagoge abgeschlossen.

Danach folgten berufliche Stationen in der offenen Jugendarbeit, der stationären Jugendhilfe, Sozialberatung, Behindertenhilfe, Jugendbildungsarbeit und zuletzt auch in der Gemeinwesenarbeit. Vor kurzem war er noch auf „Abwegen“ und arbeitet als Fachreferent für Kinder- und Jugendpolitik bei der Bundestagsfraktion DIE LINKE. Mittlerweile ist er Gewerkschaftssekretär bei VERDI. Nebenbei studiert er mal mehr mal weniger im Master Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Uni Marburg, ist aktiv im Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit und seit 2018 nun auch in der Gilde. Zur Gilde sagte er folgendes: „Ich wurde bei meiner ersten Jahrestagung sofort vom „Gilde-Geist“ infiziert und wusste,dass ich mich hier engagieren und die Gilde mitgestalten möchte.“